Gott danken – seine Schöpfung bewahren

Am 7. Oktober 2018 feierten die Gemeinden des Bezirks das Erntedankfest. Mancherorts war dazu der Altarschmuck von den Kindern und ihren Lehrkräften gestaltet worden. Auch trugen die Kinder, beispielsweise in Luxembourg-Ville, mit einem Dankeslied zur musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes bei. Anschließend gab es einen Sektempfang in den Nebenräumen der Kirche.

Ein besonderes Augenmerk galt dieses Jahr der Schöpfungsverantwortung. Im Rahmen der Initiative „SchöpfungsZeit 2018“ des Rats der Christlichen Kirchen Luxemburgs (RCK), dem auch die Neuapostolische Kirche Luxemburg angehört, erhielt jeder Gottesdienstteilnehmer eine Tulpenzwiebel als sichtbaren Denkanstoß mit nach Hause.