Interreligiöses Treffen mit Tag der Offenen Tür in Wiltz

Am 21. Oktober 2018 fand in Wiltz ein Tag der offenen Tür statt, zu dem das Centre Culturel Islamique du Nord, die Association Islamique de Wiltz, die katholische Pfarrei St. Pierre et Paul sowie die Neuapostolische Kirchengemeinde von Wiltz eingeladen haben.

Zwischen 60 und 70 Teilnehmer nahmen die Einladung an. Das Treffen begann um 14.00 Uhr in der katholischen Kirche, wo Dechant Molitor bei einer Führung durch die Kirche interessante Einblicke in die Geschichte des Kirchengebäudes, sowie allgemein in die Geschichte der Stadt Wiltz gab.

Nach dieser Besichtigung hat Evangelist A. Wampach Einblicke in die Glaubenslehre sowie in die Kirchengeschichte der Neuapostolischen Kirche gegeben. Die Ausführungen stießen auf großes Interesse.

Den Abschluss bildete eine musikalisch umrahmte Zeremonie mit Bibellesung und Gebeten, wobei das Schlussgebet von Evangelist A. Wampach vorgetragen wurde.

Danach hieß die Association Islamique de Wiltz die Teilnehmer in ihrer Moschee willkommen. Auch hier gab es sehr interessante Einblicke in das Denken des Islam sowie Erklärungen zum Aufbau der Moscheen. Nach Gebeten und einigen Liedern wurde zum Abschluss Kaffee und Kuchen angeboten, wo alle Teilnehmer ganz ungezwungen und ohne Berührungsängste miteinander umgingen.

Es war ein sehr lehrreicher Nachmittag, der von allen Seiten als sehr positiv empfunden wurde.