Senioren besichtigen die Thillenvogtei

Trotz der schwülen Hitze trafen sich 27 Senioren am Dienstag, dem 24. Juli 2018, in Rindschleiden, einem Dörfchen in der Gemeinde Wahl. Am Morgen fand eine Besichtigung der „Thillenvogtei“ statt. Das alte Bauernhaus ist als eine Art Museum eingerichtet, mit Wohnhaus, Schule, Scheune, Backstube usw. Zwei nette Damen erzählten auf eine lustige Art und Weise über das Leben der Dorfbewohner; eine sang sogar mit schöner Stimme ein paar alte luxemburgische Lieder. Nach der Besichtigung gab es „Wirschtercher mat Zaloten a Kéis“. Danach wurde noch bei Kaffee und Kuchen ein Film aus der guten, alten Zeit gezeigt.

Am Nachmittag besuchten die Senioren die Dorfkapelle, bekannt durch die alten Fresken. Eine kleine Gruppe traute sich noch auf den „Rindschleider Pad“, einem kleinen Meditationsweg im Wald, die anderen genossen den Schatten im kleinen Park hinter der Kirche.